So hat es angefangen...

Angefangen hat alles 2014 noch unter dem Namen "NSA". Ab Anfang 2015 ging es dann offiziell als Hausnummer 13 los. Sehr bald kamen dann auch die ersten Clubshows, wie in der Mahagoni Bar in Augsburg. Allgemein blieb man der Stadt sehr treu und nahm sich vor zuerst auf lokaler Ebene namentlich etwas Fuß zu fassen. Natürlich kam dann 2016 für fast alle Mitglieder noch das Abitur und und und...

Doch die Bindung zur gemeinsamen Musik war schnell wieder da. Ab 2017 wurde wieder fleißig gespielt und vor allem: Songs geschrieben. Der einzigartige, wiedererkennbare Hausnummer 13 Sound zeigt Potential. Feinstes, deutsches Songwriting, leicht poppig, musikalisch rein und mit Fokus auf die Lyrics. Im Dezember 2018 kam nach langer Wartezeit endlich "13a", das Debütalbum der Band. Bisher wurde 2019 live schon so einiges abgegrast. Neben München, Stuttgart, Regensburg und FFB, hat es Hausnummer 13 in diesem Jahr auf das Augsburger Modular Festival geschafft. Ein zweites Album soll bereits in Aussicht stehen...

Nina Wörle

Percussion

Mein Name ist Nina Wörle. In meinen ganzen 20 Lebensjahren bin ich der Musik nie entkommen. Alles begann mit der Musikschule meiner Tante und wurde zu dem, was man heute Hausnummer 13 nennt. Diese verrückte Meute hat‘s mir einfach angetan und ist mir zum persönlichen Verhängnis geworden.
Auf der Bühne fühl i mi wohl, was auch kommen mag - ich steh nicht hinter ihr.

Lala Wörle

Piano/ Gitarre

Ich bin die Lala.
Hausnummer13 ist für mich wie Schwimmen in einem riesigen Ozean. Im positiven Sinne.

Anna Strohmayr

Gesang

Stellt euch vor ihr könntet von einem Tag auf den anderen genau das machen was ihr euch als Kind immer gewünscht habt,
Ich zumindest kann mir nichts schöneres vorstellen... 
und genau das ist Hausnummer13 für mich:

Singen, Songs schreiben, witzeln, kreativ sein und das auch noch mit meinen besten Freunden.
„music was my first love and it will be my last“

Sabeetha Krüger

Gesang

Hello mein Name ist Sabeetha. Bin ein Sommerkind und bin 21 Jahre jung. Die Musik spielt bei mir schon von klein auf eine riesige Rolle, sei es mitsingen, pfeifen, Klavier spielen oder einfach nur Musik hören. Und was gibts Schöneres als Mitglied einer crazy Band mit tollen Menschen zu sein :)

Felix Bernert

Kontrabass

Hallo, mein Name ist Felix Bernert, ich bin 21 Jahre alt und ich habe es in 5 Wochen nicht geschafft unserem Manager einen Infotext für die Webseite zukommen zu lassen. Dafür schäme ich mich jetzt jedes Mal, wenn Leute über meinen Text lachen, den unser Manager in Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit geschrieben hat.

Philipp Lopp

Management/ Orga

Erziehungsberechtigter in allen Bandangelegenheiten, manchmal auch darüber hinaus. Zuständig fürs Drumherum, manchmal auch für Make Up Taschen.

Kontakt

Mail, Telefon oder Kontaktformular für Anfragen aller Art.

+49 176 3104 7598

management.hausnummer13@

gmail.com

Ansprechpartner Philipp Lopp